Modellsuche

Suchen


Startseite » Modellbauer » Werner Falke

Werner Falke

Ergebnisse 1 - 3 von 3

Das Original Nach Abschluß der Planung und Vorbereitung wurde am 13. Dezember 2001 der Beschaffungsauftrag für den Bau von fünf Einheiten der Korvetten der Braunschweig-Klasse/Klasse 130 (K130) zwischen dem Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung (BWB) und der ARGE K130 (bestehend aus vier Deutschen Großwerften abgeschlossen).
Mittwoch, 30. September 2015
Das Original Meine Eltern haben seinerzeit die Fernsehserie „Schwarzwaldklinik“ nur wegen der schönen Landschaftsaufnahmen angesehen – nicht wegen der Handlung! Es soll heute Leute geben, welche die beliebte Fernsehserie „Küstenwache“ nur deshalb ansehen, weil dabei öfters schöne Sequenzen des in voller Fahrt in See stechenden Patrouillenboots Bad Düben zu sehen sind...
Montag, 08. Oktober 2012
Das Original Die Gepard-Klasse ist mit vier Seezielflugkörpern Exocet und dem automatisierten Gefechts- und Informationssystem für Schnellboote (AGIS) zur Koordinierung des Feuerkampfes mit anderen Einheiten ausgestattet. Die Mehrzweckgeschütze vom Kaliber 76 mm geben den Booten auch eine für Schnellboote außergewöhnliche artilleristische Fähigkeit. Im Unterschied zur Vorläuferklasse verfügen die Boote über keine Torpedos mehr, dafür wieder über Minenlegekapazität. Das Raketenabwehrsystem RAM, welches anstelle des hinteren Geschützturmes installiert wurde, verleiht ihnen einen erheblich verbesserten Eigenschutz. Allerdings kam dieses System erst etwa zehn Jahre nach Indienststellung der Boote aufgrund von erheblichen Verzögerungen in der Entwicklung ab 1993 an Bord. Bis dahin waren sie aufgrund des einen fehlenden Geschützes schwächer armiert als die Klasse 143.
Montag, 30. Januar 2012