Drucken

 

14.06.1982 - 40 Jahre Falklandkrieg

 

Fregatte HMS Active

Heute vor 40 Jahren, in der Nacht vom 13./14. Juni 1982, bombardierte die Fregatte HMS Active während der Schlacht von Mount Tumbledown mit ihrem 11,4-cm-Geschütz Landziele (siehe Jahrestage auf Modellmarine). Dieser Angriff der britischen Armee und Marines sollte die Erhebungen westlich von Stanley erobern, die von argentinischer Marineinfanterie gehalten wurden. Mit Hilfe der Unterstützung durch Active konnte Mount Tumbledown erobert werden.  Damit war der Weg nach Stanley offen, was zur Kapitulation der argentinischen Garnison auf den Falklandinseln in der Nacht vom 14.15. Juni führte. Active (F171) war eine von acht Fregatten des Typs 21 und wurde 1971-77 von Vosper Thornycroft in Southampton gebaut. Sie erreichte das Kampfgebiet zusammen mit der Gruppe um den Zerstörer HMS Bristol Ende Mai und wurde primär zum Landzielbeschuss verwendet. Sie wurde 1994 außer Dienst gestellt und an Pakistan verkauft, wo sie bis 2021 als PNS Shah Jahan (D-186) diente. Sie wurde 2021 als Zielschiff versenkt.

Das Modell der Active wurde 2007 im Fleet Air Arm Museum in Yeovilton fotografiert:

 

Burkhardt (Fotos), Rainer (Fotos), Lars (Text)