Die Positionslampen


Weiter geht es mit einigen Bauteilen die unter die Rubrik "Spielereien" gehören. Dazu ein Bild der Positionslampen im Vergleich zu den Bausatzteilen. Wie zu sehen ist es mit dem Maßstab nicht so 100%tig aber wer sagt denn das "Revell" das so genau gemacht hat? Also, frei nach dem Motto "paßt schon", wurden diese Positionslampen der Firma Graupner (Best.-Nr. 687.21) verbaut.


Die Antriebseinheit


Begonnen habe ich mit dem Zusammenkleben der Rumpfteile. Damit ich später mehr Bewegungsfreiheit habe wurden die vorgesehenen Querstreben weggelassen. Wie auf den Bildern zu sehen ist wurde auch der Schiffsständer schon zusammengebaut. Man kann das Schiff sehr gut bei den späteren Bauphasen darauf abstellen.
Dann kamen schon die Antriebsbauteile dran! Als erstes mal die Bilder der Komponenten die ich eingebaut habe. Zu den Bildern werde ich die Bestellnummern der Firmen (meist Graupner) mit angeben. Das muss und soll nicht heissen das genau diese Teile benutzt werden müssen, sondern es soll nur einfacher sein durch die Best.-Nr. die Abmessungen bzw. Technischen Daten der von mir verwendeten Bauteile zu finden.
Zuerst nun die Gesamtübersicht der Antriebsbauteile!